Staubsaugermuseum

Das Staubsauger-Museum

Wer hat eigentlich
den Staubsauger erfunden?


Eine der wichtigsten Erfindungen in Sachen Sauberkeit verdanken wir dem englischen Ingenieur Hubert Cecil Booth. Im Jahre 1901 baute er den ersten Staubsauger: ein Gerät mit elektrischer Pumpe, das durch einen Schlauch und einen Filter Luft in einen Sack saugen konnte. Doch die Haushaltshilfe brachte noch keine Erleichterung, denn sie wog rund 40 kg. Andere Erfindungen z.B. mit Handkurbelantrieb waren zwar leichter, aber weniger effektiv.

Murray Spangler aus Ohio entwickelte 1907 einen weniger gewichtigen Staubsauger, den die Firma William Hoover ab 1908 baute. Bereits 1910 baute der dänische Ingenieur P. A. Fisker den ersten Kesselstaubsauger und verkaufte das erste Modell an einen Buchdrucker in Odense.

Eintritt frei !

Lesen Sie mehr dazu
Besuchen Sie uns !